• 1
  • 380

Trennung von Dawid Jaworski – Spiry Vormweg übernimmt

Dawid Jaworski ist ab sofort nicht mehr Trainer unserer ERSTEN. Die Verantwortlichen des Vorstandes teilten ihm das gestern in einem Gespräch mit.

„Wir sind uns bewusst, dass der ein oder andere zum jetzigen Zeitpunkt nicht mit dieser Entscheidung gerechnet hat, da wir vor einigen Wochen mit Dawid Jaworski vereinbart hatten, das Ziel Klassenerhalt gemeinsam mit vereinten Kräften erreichen zu wollen. Die anhaltende Negativserie von zuletzt vier Spielen mit teilweise sehr deutlichen Niederlagen gegen Klubs aus der direkten Tabellennachbarschaft hat uns nun aber zum Umdenken bewogen. Das 1:7 gegen den vor dem Spieltag unter uns stehenden FC Freier Grund am letzten Spieltag war dann der entscheidende Impuls für uns, zu handeln”, so die sportlichen Verantwortlichen.

RWL-Urgestein Spiry Vormweg wird den Posten zusammen mit dem jetzigen Co-Trainer Lukas Heuel und weiterer Unterstützung durch Kapitän Christopher Dietermann, zunächst bis zur Winterpause, übernehmen.

“Es sind noch drei Spiele bis zur Winterpause, in denen es gilt, den Anschluss an das rettende Ufer nicht zu verlieren. In der Konstellation mit Dawid Jaworski hatten wir nach der Entwicklung in den letzten Wochen leider nicht mehr das Gefühl, das bis Weihnachten bewerkstelligen, und das Ruder rumreißen zu können. Wir erhoffen uns durch das Team rund um Spiry Vormweg einen Motivationsschub innerhalb der Mannschaft, um dem Ziel Klassenerhalt wieder ein Stück näher zu kommen.

Bei Dawid Jaworski möchten wir uns für seine engagierte Arbeit in den letzten Monaten bedanken. Wir wünschen ihm für seine private und sportliche Zukunft alles Gute”, so die RWL-Verantwortlichen abschließend.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.