• 0
  • 176

Pokal-Viertefinale am Donnerstag, Heimspiel-Doppelpack am Sonntag

Im Viertelfinale des Kreispokals empfängt unsere Erste am Donnerstagabend den Bezirksligisten SV04 Attendorn an der Habuche, Anstoß ist um 19.30 Uhr. Nach dem Überrschungssieg gegen Landesligist Wenden in der letzten Runde möchte unser Team gegen die Spitzen-Mannschaft aus der Bezirksliga 5 eine weitere Überrasschung schaffen und ins Halbfinale einziehen – neben dem sportlichen Erfolg winkt dann auch die traditionelle Einladung in die Krombacher Braustube. Gegen die spielstarke Truppe von Spielertrainer Eugen Litter (bereits 5 Saisontreffer) und Torjäger Jerome König (8 Tore) wird allerdings eine außergewöhnliche Leistung nötig sein, um zu gewinnen. Ein Wiedersehen gibt es mit RWL-Eigengewächs Lars Glöckner, der im zweiten Jahr beim SV04 spielt.

Am Sonntag kommt es dann im Ligabetrieb zum nächsten Heimspiel-Doppelpack an der Habuche. Unsere Erste spielt um 15 Uhr im kleinen Lennestadt-Derby gegen die Zweitvertretung des FC Lennestadt. Gegen den aktuellen Tabellenletzten strebt unser Team natürlich den nächsten Heimsieg an, was aber nicht darüber hinwegtäuschen sollte, dass die FCL-Reserve eine junge, lauf- und spielstarke Truppe stellt, die mit 20 Treffern in bisher elf Spielen durchaus unter Beweis gestellt hat, dass sie weiß, wo der gegnerische Kasten steht. Im Vorspiel ab 12.45 Uhr empfängt unsere Zweite den SV Oberelspe.

Präsentiert werden die Spiele in dieser Woche von unserem Partner Möbel Lingemann, Maumke. Selbstverständlich wird zu allen Spielen der Verkaufskiosk mit Brat- und Currywurst, sowie heißen und kalten Getränken geöffnet sein. Pokalspiel am Donnerstag unter Flutlicht, Lennestadt-Derbies am Sonntag – kommt zur Habuche und unterstützt unserere Teams bei diesen interessanten Partien zahlreich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.