• 0
  • 37

Pokal: Eine Runde weiter

Durch einen knappen, aber insgesamt verdienten 3:2 (0:0)-Erfolg bei der SG Saalhausen/Oberhundem ist unsere Erste in die 3.Runde des Kreispokals eingezogen. Spielerisch war allerdings, wie auch schon in den ersten Saisonspielen in der Liga, noch einige Luft nach oben bei unseren Jungs. Der klassentiefere Gegner hielt über 90 Minuten kämpferisch gut dagegen, wusste fußballerisch allerdings auch nicht besonders zu gefallen, so dass man insgesamt von einem Pokalspiel auf überschaubarem Niveau sprechen konnte, in dem die RWL-Tore durch Marco Paul, Dennis Volpert und Amer Selimanjin allerdings gut herausgespielt waren. In Topform präsentierte sich im Gegensatz zu beiden Teams das Oberhundemer Publikum, welches es insbesondere auf Alex Berghoff abgesehen hatte. So wie man Alex kennt, hat er hat er wahrscheinlich heute noch ein freudiges Grinsen im Gesicht :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.