• 0
  • 34

Erste unterliegt – Jugend im Torrausch

FC Lennestadt II – RWL I 2:0 (1:0).
Nach zwei Siegen in Folge erwischte es unserer Erste im Nachbarschaftsduell wieder. Dabei waren die personellen Voraussetzungen vor der Partie bereits schlecht: Während auf unserer Seite die beiden Torjäger Samir und Amer Selimanjin ausfielen, nutzte der Gastgeber das spielfreie Wochenende der Westfalenliga-Elf für vierfache Verstärkung “von oben”.
So waren die Gastgeber zunächst die bessere Mannschaft und vergaben in der Anfangsphase zwei gute Gelegenheiten (5./12.). Auf der Gegenseite verpasste Dennis Volpert (14.) eine erste RWL-Chance, bevor Eickelmann mit einem direkt verwandelten Freistoss die FCL-Führung besorgte (17.). Kurz vor der Pause traf Christopher Dietermann für uns dann leider nur den Pfosten (43.).
Die Gastgeber kamen stark aus der Kabine, und bauten nach schönen Angriff die Führung durch Schauerte aus (48.). Danach hatte unsere Mannschaft mehr vom Spiel, blieb aber meistens in der gut organisierten FC-Abwehr hängen, Ausnahme war eine gute Doppelchance von Dennis Volpert. Die FCL-Reserve blieb dagegen durch Konter gefährlich, traf aber auch nicht mehr.
Kurz vor Schluss dann leider noch eine sehr unsportliche Szene in einem insgesamt fairen Spiel, als ein RWL-Spieler den Ball hinter der Bande holen wollte. Ein Heimzuschauer blockierte den Ball zunächst, und schubste unseren Spieler anschließend noch. Sicherlich mehr als überflüssig, und vom Schiri auch zu Recht im Spielbericht vermerkt.
Insgesamt kann man von einem durchaus verdienten Sieg der Gastgeber in einem von beiden Seiten ordentlichen Spiel sprechen.

Erfolgreich und torhungrig zeigten sich am Wochenende unsere Jugendlichen: Die B-Jugend besiegte die JSG Hünsborn/Rothemühle 10:1, die C-Jugend gewann bei der SG Albaum/Heinsberg 10:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.